Allgemeine Geschäftsbedingungen

DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

  1. Diese Richtlinie
  2. Erhebung personenbezogener Daten
  3. Erzeugung personenbezogener Daten
  4. Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten können
  5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  6. Sensible personenbezogene Daten
  7. Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten können
  8. Offenlegung personenbezogener Daten gegenüber Dritten
  9. Internationale Übermittlung personenbezogener Daten
  10. Datensicherheit
  11. Richtigkeit von Daten
  12. Datenminimierung
  13. Aufbewahrung von Daten
  14. Ihre gesetzlichen Rechte
  15. Cookies und ähnliche Technologien (Cookie-Richtlinie)
  16. Nutzungsbedingungen
  17. Direktmarketing
  18. Kontaktinformationen
  19. Begriffsbestimmungen

 

(A) Diese Richtlinie

 

Zusammenfassung – Diese Richtlinie
In dieser Richtlinie wird erklärt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten können. Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert oder aktualisiert werden. Bitte sehen Sie daher regelmäßig nach, ob sie aktualisiert wurde.

 

Diese Richtlinie wird von j2 Global Ireland Limited im eigenen Namen und im Namen ihrer Tochtergesellschaften und ihrer verbundenen Unternehmen (einschließlich einer Rechtseinheit, die rechtmäßig unter der Marke efax firmiert) (zusammen als „Unternehmen“, „wir“, „uns“ und „unser“ bezeichnet) herausgegeben und richtet sich an Personen außerhalb unseres Unternehmens, mit denen wir interagieren, einschließlich von Kunden, Besuchern auf unseren Websites, Benutzern unserer Apps und anderen Benutzern unserer Dienstleistungen (zusammen als „Sie“ bezeichnet). In dieser Richtlinie verwendete definierte Begriffe werden in Abschnitt (S)unten erläutert.

 

Für die Zwecke dieser Richtlinie ist das Unternehmen der Verantwortliche. Diese Richtlinie erstreckt sich auf die Informationspraktiken im Zusammenhang mit Websites des Unternehmens für die Marke efax und die Dienstleistungen efax („Dienstleistungen“), die jetzt oder in Zukunft angeboten werden. Kontaktinformationen sind in Abschnitt (R) unten aufgeführt.

 

Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert oder aktualisiert werden, um Änderungen bei unseren Praktiken hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten oder Änderungen beim geltenden Recht zu reflektieren. Wir empfehlen Ihnen, sich diese Richtlinie sorgfältig durchzulesen und diese Seite regelmäßig zu prüfen, um sich etwaige Änderungen anzusehen, die wir gegebenenfalls gemäß den Bedingungen dieser Richtlinie vornehmen.

 

(B) Erhebung personenbezogener Daten

 

Zusammenfassung – Erhebung personenbezogener Daten
Wir können personenbezogene Daten zu Ihnen wie folgt erheben oder erlangen: direkt von Ihnen (z. B., wenn Sie uns kontaktieren); im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen (z. B. wenn Sie etwas kaufen); wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten öffentlich bekanntgeben (z. B. wenn Sie öffentliche Posts zu uns auf sozialen Medien einstellen); wenn Sie beliebige unserer Apps herunterladen, installieren oder nutzen; wenn Sie unsere Websites besuchen; wenn Sie sich zur Nutzung unserer Websites, Apps oder Dienstleistungen anmelden; oder wenn Sie mit Inhalten oder Werbung Dritter auf einer Website oder in einer App interagieren. Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten zu Ihnen von Dritten erhalten (z. B. Strafverfolgungsbehörden).

 

 

Erhebung personenbezogener Daten: Wir können personenbezogene Daten zu Ihnen von den folgenden Quellen erheben:

  • Von Ihnen bereitgestellte Daten: Wir können Ihre personenbezogenen Daten erlangen, wenn Sie uns diese bereitstellen (z. B., wenn Sie uns per E-Mail, telefonisch oder auf andere Weise kontaktieren oder wenn Sie uns Ihre Visitenkarte bereitstellen).
  • Beziehungsdaten: Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer normalen Geschäftsbeziehung mit Ihnen erheben oder erlangen (z. B. wenn Sie eine Dienstleistung von uns erwerben).
  • Daten, die Sie öffentlich bekanntgeben: Wir können Ihre personenbezogenen Daten erheben oder erlangen, die Sie offensichtlich freiwillig öffentlich bekanntgeben, auch über soziale Medien (z. B. können wir Informationen von Ihren Profilen auf sozialen Medien erheben, wenn Sie öffentliche Posts zu uns einstellen).
  • App-Daten: Wir können Ihre personenbezogenen Daten erheben oder erlangen, wenn Sie beliebige unserer Apps herunterladen oder verwenden.
  • Websitedaten: Wir können Ihre personenbezogenen Daten erheben oder erlangen, wenn Sie eine unserer Websites besuchen oder Funktionen oder Ressourcen nutzen, die auf einer oder über eine Website zur Verfügung stehen.
  • Anmeldedaten: Wir können Ihre personenbezogenen Daten erheben oder erlangen, wenn Sie beliebige unserer Websites, Apps oder Dienstleistungen nutzen oder sich für deren Nutzung anmelden.
  • Inhalts- und Werbeinformationen: Wenn Sie sich entscheiden, mit Inhalten oder Werbung Dritter auf einer Website oder in einer App zu interagieren, können wir personenbezogene Daten zu Ihnen von dem betreffenden Dritten erhalten.
  • Informationen Dritter: Wir können Ihre personenbezogenen Daten von Dritten erheben oder erlangen, die uns diese bereitstellen (z. B. Kreditauskunfteien, Strafverfolgungsbehörden usw.).

 

(C) Erzeugung personenbezogener Daten

 

Wir können personenbezogene Daten zu Ihnen auch selbst erzeugen, beispielsweise Aufzeichnungen zu Ihren Interaktionen mit uns sowie Informationen zu Ihrer Kaufhistorie für interne Verwaltungszwecke und zur Analyse.

 

(D) Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten können

 

Zusammenfassung – Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten können
Die Daten, die wir verarbeiten können, umfassen Folgendes: Angaben zu Ihrer Person (z. B. Ihren Namen); demographische Daten (z. B. Ihr Alter); Ihre Kontaktinformationen (z. B. Ihre Adresse); Nachweise Ihrer Einwilligung; Kaufinformationen; Zahlungsinformationen (z. B. Ihre Rechnungsadresse); Informationen zu unseren Websites und Apps (z. B. die Art des Geräts, das Sie benutzen); Informationen zu Ihrem Arbeitgeber (soweit diese relevant sind); Informationen zu Ihren Interaktionen mit unseren Inhalten oder unserer Werbung; und jegliche Ansichten oder Meinungen, die Sie uns bereitstellen.

 

Wir können die folgenden Kategorien personenbezogener Daten zu Ihnen verarbeiten:

  • Angaben zu Ihrer Person: Vorname(n); bevorzugter Name; und Foto.
  • Demografische Informationen: Geschlecht, Geburtsdatum/Alter, Staatsangehörigkeit, Anrede, Berufsbezeichnung/Branche und Sprachpräferenzen.
  • Kontaktinformationen: Adresse für Korrespondenz, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Informationen Ihres öffentlichen Profils (Ihrer öffentlichen Profile) auf sozialen Medien.
  • Nachweise Ihrer Einwilligung: Nachweise von etwaigen Einwilligungen, die Sie erteilt haben, zusammen mit dem Datum und der Uhrzeit, dem Mittel der Zustimmung und allen damit verbundenen Informationen (z. B. dem Gegenstand der Einwilligung).
  • Kaufunterlagen: Unterlagen zu Käufen und Preisen.
  • Zahlungsinformationen: Rechnungsunterlagen, Zahlungsunterlagen, Rechnungsadresse, Zahlungsmethode, Konto- oder Kreditkartennummer, Karteninhaber oder Name des Kontoinhabers, Sicherheitsinformationen zur Kreditkarte bzw. zum Konto; Datum des Beginns der Gültigkeit und Ablaufdatum der Karte, BACS-Informationen, SWIFT-Informationen, IBAN-Informationen, Zahlungsbetrag, Zahlungsdatum und Unterlagen zu Schecks.
  • Daten im Zusammenhang mit unseren Websites und Apps: Art des Geräts, Betriebssystem, Browserart, Browsereinstellungen, IP-Adresse; Spracheinstellungen, Daten und Uhrzeiten der Verbindung mit einer Website, Nutzungsstatistik zu einer App, App-Einstellungen, Daten und Uhrzeiten der Verbindung mit einer App, Standortdaten und andere technische Kommunikationsinformationen (die ggf. zum Teil personenbezogene Daten darstellen), Benutzername, Passwort, Sicherheitsanmeldedaten, Nutzungsdaten, aggregierte statistische Informationen.
  • Informationen zum Arbeitgeber: Soweit Sie mit uns in Ihrer Eigenschaft als Angestellter interagieren, die Kontaktinformationen Ihres Arbeitgebers (einschließlich Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse), soweit diese relevant sind.
  • Inhalts- und Werbedaten: Aufzeichnungen zu Ihren Interaktionen mit unserer Online-Werbung und unseren Online-Inhalten, Aufzeichnungen zu Werbung und Inhalten, die auf Seiten oder App-Bildschirmen angezeigt werden, die Ihnen angezeigt werden, sowie jegliche Interaktion, die Sie vielleicht mit diesen Inhalten oder der betreffenden Werbung hatten (unter anderem Verweilen mit der Maus, Mausklicks, Formulare, die Sie ausfüllen (einschließlich von unvollständigen Formularen, die nicht übermittelt wurden), und Interaktionen per Touchscreen).
  • Ansichten und Meinungen: Ansichten und Meinungen, die Sie uns aus freien Stücken zusenden oder öffentlich über uns auf Plattformen sozialer Medien posten.


(E) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Zusammenfassung – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit: Sie Ihre vorherige, ausdrückliche Einwilligung erteilt haben; die Verarbeitung für einen Vertrag zwischen Ihnen und uns notwendig ist; die Verarbeitung durch geltendes Recht vorgeschrieben ist; die Verarbeitung notwendig ist, um die lebenswichtigen Interessen einer Person zu schützen; oder soweit wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben.

 

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung mit den in dieser Richtlinie dargelegten Zwecken können wir uns je nach Sachlage auf eine oder mehrere der folgenden Rechtsgrundlagen stützen:

 

  • Einwilligung: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit wir Ihre vorherige, ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung eingeholt haben (diese Rechtsgrundlage wird nur im Zusammenhang mit einer Verarbeitung verwendet, die völlig freiwillig erfolgt – sie wird nicht für eine Verarbeitung verwendet, die in irgendeiner Weise notwendig oder vorgeschrieben ist);
  • Vertragliche Notwendigkeit: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit die Verarbeitung in Verbindung mit einem Vertrag erforderlich ist, den Sie mit uns schließen;
  • Einhaltung geltenden Rechts: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit die Verarbeitung gemäß dem geltenden Recht vorgeschrieben ist;
  • Lebenswichtige Interessen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit die Verarbeitung notwendig ist, um die lebenswichtigen Interessen einer Person zu schützen; oder
  • Berechtigte Interessen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit wir zum Zweck der Verwaltung oder des Betriebs unseres Unternehmen oder der Werbung für unsere Geschäftstätigkeit ein berechtigtes Interesse an der Durchführung der Verarbeitung haben und dieses berechtigte Interesse nicht durch Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird.

 

(F) Sensible personenbezogene Daten

 

Zusammenfassung – Sensible personenbezogene Daten
Es ist nicht unsere Absicht, Ihre sensiblen personenbezogenen Daten zu erheben oder anderweitig zu verarbeiten. Soweit wir Ihre sensiblen personenbezogenen Daten zu einem berechtigten Zweck verarbeiten müssen, tun wir dies gemäß dem geltenden Recht.

 

Wir beabsichtigen nicht, Ihre sensiblen personenbezogenen Daten im Rahmen unseres normalen Geschäftsbetriebs zu erheben oder anderweitig zu verarbeiten. Soweit die Verarbeitung Ihrer sensiblen personenbezogenen Daten aus irgendeinem Grund erforderlich wird, stützen wir uns auf eine der folgenden Rechtsgrundlagen:

 

  • Einhaltung geltenden Rechts: Wir können Ihre sensiblen personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit die Verarbeitung durch geltendes Recht vorgeschrieben oder gestattet wird (z. B., um unseren Pflichten im Hinblick auf die Berichterstattung zu Diversität nachzukommen);
  • Aufdeckung und Verhütung von Verbrechen: Wir können Ihre sensiblen personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit die Verarbeitung zur Aufdeckung oder Verhütung von Verbrechen notwendig ist (unter anderem zur Betrugsverhütung);
  • Begründung, Wahrnehmung oder Verteidigung gesetzlicher Rechte: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit die Verarbeitung zur Begründung, Wahrnehmung oder Verteidigung gesetzlicher Rechte notwendig ist; oder
  • Einwilligung: Wir können Ihre sensiblen personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit wir gemäß geltendem Recht Ihre vorherige, ausdrückliche Einwilligung vor der Verarbeitung Ihrer sensiblen personenbezogenen Daten eingeholt haben (diese Rechtsgrundlage wird nur im Zusammenhang mit einer Verarbeitung verwendet, die völlig freiwillig erfolgt – sie wird nicht für eine Verarbeitung verwendet, die in irgendeiner Weise notwendig oder vorgeschrieben ist).

 

(G) Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten können

 

Zusammenfassung: Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten können
Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken verarbeiten: Erbringung von Dienstleistungen für Sie, Betrieb und Verwaltung unserer Websites, Kommunikation mit Ihnen, Verwaltung unserer IT-Systeme, Gesundheit und Sicherheit, Finanzverwaltung, Durchführung von Umfragen, Gewährleistung der Sicherheit unserer Räumlichkeiten und Systeme, Durchführung von Untersuchungen, soweit dies notwendig ist, Einhaltung geltenden Rechts und Verbesserung unserer Websites, Apps und Dienstleistungen.

 

Zu den Zwecken, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten können, zählen vorbehaltlich des geltendes Rechts unter anderem:

 

  • Erbringung von Dienstleistungen für Sie: Bereitstellung unserer Websites, Apps und Dienstleistungen für Sie; Kommunikation mit Ihnen in Bezug auf diese Dienstleistungen; und Bereitstellung von Werbeartikeln für Sie, auf Ihr Verlangen oder in Verbindung mit diesen Dienstleistungen oder ähnlichen Leistungen.
  • Unsere Websites und Apps: Betrieb und Verwaltung unserer Websites und unserer Apps; Bereitstellung von Inhalten für Sie; Anzeigen von Werbung und anderen Informationen für Sie; Kommunikation und Interaktion mit Ihnen über unsere Websites und unsere Apps; Erkennen von Problemen bei unseren Websites und Apps und Planung von Verbesserungen für Websites und Apps oder die Entwicklung neuer Websites und Apps; und zur Benachrichtigung in Bezug auf Änderungen bei unseren Websites, unseren Apps oder unseren Dienstleistungen.
  • Kommunikationen: Kommunikation mit Ihnen über beliebige Kommunikationsmittel (unter anderem per E-Mail, Telefon, SMS, über soziale Medien, per Post oder persönlich) in Bezug auf Nachrichten und andere Informationen, die Sie vielleicht interessieren, vorbehaltlich der Gewährleistung, dass solche Mitteilungen Ihnen gemäß geltendem Recht bereitgestellt werden; Pflege und Aktualisierung Ihrer Kontaktinformationen, soweit zutreffend; und Einholung Ihrer vorherigen Zustimmung, soweit dies erforderlich ist.
  • Kommunikation und IT-Betrieb: Verwaltung unserer Kommunikationssysteme; Betrieb von IT-Sicherheitssystemen; und IT-Sicherheitsaudits.
  • Gesundheit und Sicherheit: Gesundheits- und Sicherheitsbewertungen und Führen von Aufzeichnungen dazu; sowie die Einhaltung damit verbundener gesetzlicher Verpflichtungen.
  • Finanzverwaltung Verkauf, Finanzierung, Unternehmensrevision und Anbieterverwaltung.
  • Umfragen: Interaktion mit Ihnen, um Ihre Ansichten zu unseren Dienstleistungen einzuholen.
  • Sicherheit: physische Sicherheit unserer Räumlichkeiten (einschließlich von Aufzeichnungen zu Besuchen unserer Räumlichkeiten und Videoaufzeichnungen) und elektronische Sicherheit (einschließlich von Aufzeichnungen zu Anmeldungen und Zugangsinformationen).
  • Untersuchungen: Aufdeckung, Untersuchung und Verhinderung von Verstößen gegen die Richtlinie und Straftaten gemäß dem geltenden Recht.
  • Gerichtsverfahren: Begründung, Wahrnehmung und Verteidigung gesetzlicher Rechte.
  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften:Einhaltung unserer gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten gemäß dem geltenden Recht.
  • Verbesserung unserer Websites, Apps, Dienstleistungen: Erkennen von Problemen bei unseren Websites, unseren Apps oder unseren Dienstleistungen, Planung von Verbesserungen bei unseren Websites, unseren Apps oder unseren Dienstleistungen; und Entwicklung neuer Websites, Apps oder Dienstleistungen.

 

(H) Offenlegung personenbezogener Daten gegenüber Dritten

 

Zusammenfassung – Offenlegung personenbezogener Daten gegenüber Dritten
Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegenüber den folgenden Parteien offenlegen: Justiz- und Aufsichtsbehörden; unseren externen Beratern; unseren Auftragsverarbeitern; Parteien, bei denen dies in Verbindung mit Gerichtsverfahren notwendig ist; Parteien, bei denen dies in Verbindung mit Untersuchungen zu Straftaten oder zur Aufdeckung oder Verhütung von Straftaten notwendig ist; Käufern unseres Unternehmens; und Drittanbietern von Werbung, Plugins oder Inhalten, die auf unseren Websites oder bei unseren Apps verwendet werden.

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu rechtmäßigen Geschäftszwecken (unter anderem zum Betrieb unserer Websites und unserer Apps und zur Erbringung von Dienstleistungen für Sie) gemäß dem geltenden Recht gegenüber anderen Konzernunternehmen offenlegen. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber den folgenden Empfängern offenlegen:

 

  • Justiz- und Aufsichtsbehörden, auf Verlangen oder zu den Zwecken der Meldung tatsächlicher oder vermuteter Verstöße gegen geltendes Recht oder geltende Vorschriften;
  • externen Fachberatern (z. B. Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern oder Rechtsanwälten), die bindenden vertraglichen Geheimhaltungspflichten unterliegen;
  • externen Auftragsverarbeitern (wie etwa Zahlungsverkehrsdienstleistern, Datenzentren usw.), die sich an einem beliebigen Ort der Welt befinden können, vorbehaltlich der nachfolgend in diesem Abschnitt (H) angegebenen Voraussetzungen;
  • relevanten Parteien, Strafverfolgungsbehörden oder Gerichten, soweit dies zur Begründung, Wahrnehmung oder Verteidigung gesetzlicher Rechte notwendig ist;
  • relevanten Parteien zu Zwecken der Verhütung, Untersuchung, Aufdeckung oder rechtlichen Verfolgung von Straftaten oder der Strafvollstreckung, einschließlich von Sicherheitsmaßnahmen gegen Bedrohungen der öffentlichen Sicherheit und deren Verhütung;
  • relevanten Dritterwerbern, falls wir das gesamte oder einen relevanten Teil unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte verkaufen oder übertragen (auch im Fall einer Umstrukturierung, Auflösung oder Liquidation); und
  • relevanten Drittanbietern, soweit auf unseren Websites oder bei unseren Apps Werbung, Plugins oder Inhalte Dritter verwendet werden. Wenn Sie sich dazu entscheiden, mit solcher Werbung oder solchen Plugins oder Inhalten zu interagieren, können Ihre personenbezogenen Daten an die jeweiligen Drittanbieter weitergegeben werden. Wir empfehlen Ihnen, sich die Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Dritten anzusehen, bevor Sie mit seiner Werbung oder seinen Plugins oder Inhalten interagieren.

 

Falls wir einen externen Auftragsverarbeiter mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragen, unterliegt der Auftragsverarbeiter bindenden vertraglichen Verpflichtungen: (i) die personenbezogenen Daten nur gemäß unseren vorherigen schriftlichen Anweisungen zu verarbeiten; und (ii) Maßnahmen zu ergreifen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten zu schützen; zusammen mit zusätzlichen Anforderungen im Rahmen des geltenden Rechts. 

 

(I) Internationale Übermittlung personenbezogener Daten

 

Zusammenfassung – Internationale Übermittlung personenbezogener Daten
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in anderen Ländern übermitteln. Falls wir personenbezogene Daten aus dem EWR an einen Empfänger außerhalb des EWR übertragen, der sich nicht in einem geeigneten Rechtsraum befindet, tun wir dies auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln.

 

Da unsere Geschäftstätigkeit auf internationaler Ebene stattfindet, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit den in dieser Richtlinie dargelegten Zwecken möglicherweise innerhalb des Konzerns und wie in Abschnitt (H) oben angegeben an Dritte übermitteln. Daher ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder übermitteln, die vielleicht andere Gesetze und andere einzuhaltende datenschutzrechtliche Auflagen haben als diejenigen, die in dem Land gelten, in dem Sie sich befinden.

 

Falls wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR an Empfänger außerhalb des EWR übermitteln, die sich nicht in einem geeigneten Rechtsraum befinden, tun wir dies auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln. Sie können mittels der in Abschnitt (R) unten angegebenen Kontaktinformationen eine Kopie unserer Standardvertragsklauseln anfordern.

 

Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich sind, wenn Sie personenbezogene Daten direkt an eine Rechtseinheit des Unternehmens übermitteln, die außerhalb des EWR ansässig ist. Ungeachtet dessen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ab dem Moment, in dem wir die Daten erhalten, gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie.

 

(J) Datensicherheit

 

Zusammenfassung – Datensicherheit
Wir richten angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Bitte stellen Sie sicher, dass personenbezogene Daten, die Sie uns senden, auf sichere Weise übermittelt werden.

 

Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingerichtet, die dazu bestimmt sind, Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem geltenden Recht gegen eine unbeabsichtigte oder rechtswidrige Vernichtung oder Veränderung, gegen Verlust, eine unbefugte Offenlegung, unbefugten Zugang und sonstige rechtswidrige oder unerlaubte Formen der Verarbeitung zu schützen.

 

Da das Internet ein offenes System ist, ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht völlig sicher. Obwohl wir alle angemessenen Maßnahmen einrichten werden, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten, die uns über das Internet übermittelt werden, nicht garantieren. Eine solche Übermittlung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko und Sie sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass personenbezogene Daten, die Sie uns senden, auf sichere Weise übermittelt werden.

 

(K) Richtigkeit von Daten

 

Zusammenfassung – Richtigkeit von Daten
Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten richtig und auf dem neuesten Stand gehalten werden und gelöscht oder berichtigt werden, wenn uns bekannt wird, dass sie unrichtig sind.

 

Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass:

 

  • Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, richtig sind und, soweit notwendig, auf dem neuesten Stand gehalten werden; und
  • beliebige Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, bezüglich derer Sie uns mitteilen, dass sie (in Bezug auf die Zwecke, zu denen sie verarbeitet werden) unrichtig sind, gelöscht oder berichtigt werden.

(L) Datenminimierung

 

Zusammenfassung – Datenminimierung
Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um den Umfang Ihrer personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, auf das Notwendige zu beschränken.

 

Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten auf die personenbezogenen Daten beschränkt sind, die in Verbindung mit den in dieser Richtlinie dargelegten Zwecken vernünftigerweise notwendig oder zur Erbringung von Dienstleistungen für Sie oder zur Bereitstellung von Zugang zu unseren Apps und Websites erforderlich sind.

 

(M) Aufbewahrung von Daten

 

Zusammenfassung – Aufbewahrung von Daten
Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahrt werden, wie sie benötigt werden.

 

Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur so lange verarbeitet werden, wie dies zu den in dieser Richtlinie dargelegten Zwecken unbedingt notwendig ist.

 

Die Kriterien zur Feststellung des Zeitraums, während dessen wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, lauten wie folgt: wir bewahren Kopien Ihrer personenbezogenen Daten in einer Form auf, die eine Identifizierung nur so lange ermöglicht, wie dies in Verbindung mit den in dieser Richtlinie dargelegten Zwecken notwendig ist, soweit nicht durch geltendes Recht ein längerer Aufbewahrungszeitraum vorgeschrieben ist. Insbesondere können wir Ihre personenbezogenen Daten während des Zeitraums aufbewahren, der zur Begründung, Wahrnehmung oder Verteidigung gesetzlicher Rechte erforderlich ist.

 

(N) Ihre gesetzlichen Rechte

 

Zusammenfassung – Ihre gesetzlichen Rechte
Gemäß dem geltenden Recht haben Sie möglicherweise eine Reihe von Rechten, unter anderem: das Recht, uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung zu stellen; das Auskunftsrecht hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten; das Recht, eine Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen; das Recht, die Löschung oder Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen; das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen; das Recht, Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen; das Recht, eine Einwilligung zu widerrufen; und das Recht, Beschwerden bei Datenschutzbehörden einzureichen. Möglicherweise ist der Nachweis Ihrer Identität erforderlich, bevor wir diese Rechte umsetzen können.

 

Vorbehaltlich des geltenden Rechts haben Sie eine Reihe von Rechten hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten, unter anderem:

 

  • das Recht, uns Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitzustellen (bitte beachten Sie jedoch, dass wir vielleicht nicht in der Lage sind, Ihnen den vollständigen Nutzen unserer Websites, unserer Apps oder unserer Dienstleistungen zu bieten, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen – z. B. sind wir ohne die erforderlichen Informationen vielleicht nicht in der Lage, Ihre Bestellungen zu bearbeiten);
  • das Recht, Auskunft über Ihre relevanten personenbezogenen Daten oder Kopien davon zu verlangen, zusammen mit Informationen hinsichtlich der Art, der Verarbeitung und der Offenlegung dieser relevanten personenbezogenen Daten;
  • das Recht, die Berichtigung unrichtiger Informationen bei Ihren relevanten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • das Recht, aus berechtigten Gründen Folgendes zu verlangen:
    • die Löschung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten; oder
    • die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten;

 

  • das Recht, aus berechtigten Gründen der Verarbeitung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten durch uns oder in unserem Auftrag zu widersprechen;
  • das Recht, bestimmte relevante personenbezogene Daten an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, und zwar in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format, soweit zutreffend;
  • soweit wir Ihre relevanten personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, das Recht, die betreffende Einwilligung zu widerrufen (wobei zu beachten ist, dass dieser Widerruf keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung hat, die vor dem Datum durchgeführt wurde, an dem wir die Benachrichtigung bezüglich des betreffenden Widerrufs erhalten, und nicht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verhindert, die sich auf andere verfügbare Rechtsgrundlagen stützt); und
  • das Recht, Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten durch uns oder in unserem Auftrag bei Datenschutzbehörden einzureichen.

 

Dies hat keinen Einfluss auf Ihre gesetzlichen Rechte.

 

Zur Wahrnehmung eines oder mehrerer dieser Rechte, oder um eine Frage zu diesen Rechten oder anderen Bestimmungen dieser Richtlinie oder zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu stellen, verwenden Sie bitte die in Abschnitt (R) unten angegebenen Kontaktinformationen. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:

 

  • Möglicherweise ist der Nachweis Ihrer Identität erforderlich, bevor wir diese Rechte umsetzen können; und
  • soweit Ihre Anfrage die Feststellung weiterer Umstände erfordert (z. B. eine Feststellung, ob eine Verarbeitung nicht im Einklang mit geltendem Recht steht), werden wir Ihre Anfrage angemessen umgehend untersuchen, bevor wir entscheiden, welche Schritte zu ergreifen sind.

 

(O) Cookies und ähnliche Technologien (Cookie-Richtlinie)

 

Zusammenfassung – Cookies und ähnliche Technologien
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, indem wir Cookies und ähnliche Technologien setzen oder auslesen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

 

Cookie-Richtlinie

Wenn Sie eine Website besuchen oder eine App verwenden, können wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren oder Cookies, die sich bereits auf Ihrem Gerät befinden, auslesen, grundsätzlich vorbehaltlich der Einholung Ihrer Einwilligung, soweit diese erforderlich ist, gemäß dem geltenden Recht. Wir verwenden Cookies dazu, Informationen zu Ihrem Gerät, Ihrem Browser und in einigen Fällen zu Ihren Präferenzen und Surfgewohnheiten zu erfassen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit unserer Cookie-Richtlinie durch Cookies und ähnliche Technologien verarbeiten.

 

 

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist ein Datensatz, der auf Ihrem Computer gespeichert und mit Informationen zu Ihnen verbunden ist. Durch die Nutzung unserer Websites und das Surfen auf unseren Websites erteilen Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies und anderen Technologien gemäß dieser Richtlinie durch uns und Dritte.

 

Welche verschiedenen Arten von Cookies gibt es?

 

Eigene Cookies sind Cookies, die von unserer Website gesetzt werden, unter unserer Kontrolle stehen, und dazu verwendet werden, Informationen zur Nutzung unserer Website zu liefern.

 

Cookies von Dritten sind Cookies von einer anderen Domain. Einige unserer Geschäftspartner (zum Beispiel Drittinserenten) können Cookies auf der Website, in E-Mails oder im Rahmen unserer Werbung auf anderen Websites verwenden, um ihnen zu ermöglichen, die von ihnen bereitgestellten Dienstleistungen zu erbringen. Um eine benutzerfreundliche Erfahrung zu schaffen, sind einige unserer Werbeaktionen und Anzeigen von Dritten dazu bestimmt, die Informationen von Nutzern automatisch auf die Landeseite des Dritten zu übertragen, wenn Sie sich entscheiden, auf die Werbung oder die Werbeaktion von Dritten zu klicken. Wir haben keinerlei Kontrolle über diese Dritten oder ihre Verwendung von Cookies. Daher deckt diese Richtlinie die Verwendung von Cookies durch das Unternehmen ab, und nicht die Verwendung von Cookies durch Drittinserenten. Bitte besuchen Sie die Websites dieser Dritten, um nachzulesen, wie diese Cookies verwenden.

 

Wie lange bleiben Cookies auf Ihrem Computer?

Auf der Website können zwei Arten von Cookies verwendet werden, Sitzungscookies und dauerhafte Cookies.

 

Sitzungscookies sind temporäre Cookies, die in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät bleiben, bis Sie die Website verlassen; sie werden von Ihrem Gerät gelöscht, sobald Sie den Service verlassen.

 

Dauerhafte Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, bis Sie sie löschen oder bis ihr Ablaufdatum erreicht ist. Diese können beispielsweise dafür verwendet werden, Ihre Präferenzen festzuhalten, wenn Sie die Website nutzen, Sie bei einem erneuten Besuch zu erkennen, und Ihre Erfahrung auf der Website zu verbessern (weitere Informationen zu Profilen finden Sie weiter unten). Die Verwendung dauerhafter Cookies ist nicht mit persönlich identifizierbaren Informationen verknüpft, während Sie sich auf der Website befinden, es sei denn, Sie entscheiden sich dazu, Ihre Benutzernamen und PINs zu speichern, damit Sie diese nicht jedes Mal, wenn Sie auf Ihre Konten zugreifen, erneut eingeben müssen. Dann wird ein dauerhafter Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, der mit Ihren Kontoinformationen verbunden ist. Wenn Sie den dauerhaften Cookie ablehnen, können Sie die Website zwar weiterhin nutzen, aber in einigen Bereichen vielleicht nur in beschränktem Umfang.

 

Wie verwenden wir Cookies?

 

Wir können Cookies zu den folgenden Zwecken verwenden (entweder selbst oder unter Verwendung der Dienstleistungen Dritter):

  • Authentifizierung und Präferenzen: Cookies können dazu verwendet werden, Sie zu erkennen, wenn Sie unsere Websites besuchen, Ihre Präferenzen festzuhalten (z. B. Sprach- und Kommunikationspräferenzen), und Ihre Erfahrung bei der Verwendung unserer Websites und Services auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden.
  • Sicherheit: Cookies können unsere Sicherheitsfunktionen ermöglichen und unterstützen und uns dabei helfen, böswillige Aktivitäten zu erkennen.
  • Werbung: Cookies ermöglichen uns, Ihnen sowohl auf unseren Websites als auch außerhalb unserer Websites Werbung bereitzustellen. Darüber hinaus können wir Cookies verwenden, um herauszufinden, ob jemand, der eine Werbeanzeige gesehen hat, später die Website des Inserenten besucht und dort Handlungen vorgenommen hat. In ähnlicher Weise können unsere Partner Cookies verwenden, um festzustellen, ob wir eine Anzeige gezeigt haben und wie wirkungsvoll diese war, oder um uns Informationen dazu bereitzustellen, in welcher Weise Sie mit Anzeigen interagieren. Zudem können wir mit einem Partner zusammenarbeiten, um ihnen sowohl auf unseren Websites als auch außerhalb unserer Websites eine Anzeige zu zeigen, zum Beispiel, nachdem Sie die Website oder Anwendung eines Partners besucht haben.
  • Analyse: Wir verwenden Cookies dazu, Produkte, Funktionen und Dienstleistungen zu verstehen, verbessern und zu erforschen, auch wenn Sie von anderen Websites, Anwendungen oder Geräten (z. B. Ihrem Mobilgerät) aus auf unsere Websites zugreifen.
  • Informationen zum geografischen Standort: Einige Geräte ermöglichen Anwendungen, auf standortbasierte Echtzeitinformationen zuzugreifen (z. B. GPS). Einige Fotos oder sonstige Kontakte, die Sie im Rahmen unseres Services einstellen, können erfasste Standortinformationen enthalten. Wir können diese Informationen dazu verwenden, Ihre Erfahrung zu optimieren. Darüber hinaus können einige der Informationen, die wir von einem Gerät erfassen, z. B. die IP-Adresse, in einigen Fällen dazu verwendet werden, den ungefähren Standort eines Geräts zu ermitteln.
  • Flash-Cookies: In bestimmten Situationen können wir Adobe Flash Player verwenden, um spezielle Inhalte bereitzustellen, z. B. Videoclips oder Animation. Flash-Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert, aber über eine Benutzeroberfläche verwaltet, die sich von der durch Ihren Webbrowser bereitgestellten unterscheidet. Dies bedeutet, dass es nicht möglich ist, Flash-Cookies auf dieselbe Weise auf der Browserebene zu verwalten, wie Sie andere Arten von Cookies verwalten würden. Stattdessen können Sie auf Ihre Tools zur Flash-Verwaltung direkt von der Website von Adobe aus zugreifen.

Unsere Cookieliste bietet Ihnen weitere Informationen zu den auf unseren Websites verwendeten Cookies. Bitte beachten Sie, dass sich die Namen von Cookies, Pixels und anderen Technologien im Laufe der Zeit ändern können.

Welche anderen Technologien verwenden wir?

 

Log-Dateien
Wie die meisten Websites verwenden unsere Server Log-Dateien, um Trends zu analysieren, unsere Websites zu verwalten, die Bewegung des Benutzers aggregiert zu verfolgen und breit angelegte demographische Informationen zur aggregierten Nutzung zu erfassen. Die Informationen der Log-Datei umfassen IP-Adressen, Browserart, Browsersprache, Verweis-URL, Plattformart usw. und sind nicht mit identifizierbaren personenbezogenen Informationen verknüpft.

 

Transparente GIF-Dateien

Transparente GIF-Dateien sind kleine Grafiken mit einem eindeutigen Kennzeichner, die von der Funktion her Cookies ähneln, und wir können diese verwenden, um die Online-Bewegungen unserer Benutzer zu verfolgen. Transparente GIF-Dateien sind auf der Seite unsichtbar und viel kleiner als Cookies, ungefähr so groß wie der Punkt am Ende dieses Satzes. Darüber hinaus können wir transparente GIF-Dateien in unseren HTML-basierten E-Mails verwenden, um herauszufinden, welche E-Mails von den Empfängern geöffnet wurden. Dies ermöglicht uns, die Wirksamkeit bestimmter Kommunikationen und die Wirksamkeit unserer Marketingkampagnen zu ermitteln.

 

Profil
Wir können von uns erfasste Informationen speichern, um ein Profil unserer Nutzer anzulegen. Ein Profil versteht sich als gespeicherte Informationen, die wir zu einzelnen Benutzern führen, welche die Einzelheiten ihrer Anzeigepräferenzen enthalten. Infolgedessen können erfasste Informationen mit persönlich identifizierbaren Informationen von Benutzern verbunden sein, um den Inhalt der Website für Benutzer zu verbessern, unsere Services zu verbessern und neue Dienstleistungen anzubieten, die wahrscheinlich von Interesse für Benutzer sind, sowie Benutzern relevante Produkt-Updates und Marketing-Aktionen zuzuleiten, wenn sie sich dafür entschieden haben, diese Aktionen zu erhalten. Wir geben die persönlich identifizierbaren Informationen eines Benutzerprofils nicht an andere Dritte weiter. Benutzerprofile werden nur in aggregierter Form weitergegeben.

 

Reaktion auf „Nicht verfolgen“

Bestimmte Webbrowser bieten Ihnen vielleicht die Möglichkeit, eine „Nicht verfolgen“-Option zu aktivieren, mit der Signale an die von Ihnen besuchten Websites gesendet werden, die anzeigen, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Online-Aktivitäten verfolgt werden. Dies unterscheidet sich von der Blockierung von Cookies, weil Browser, bei denen die „Nicht verfolgen“-Option aktiviert ist, möglicherweise weiterhin Cookies annehmen. Im Moment gibt es keinen Branchenstandard dafür, wie Unternehmen auf „Nicht verfolgen“-Signale reagieren sollen, obwohl es möglich ist, dass ein solcher Standard in Zukunft eingeführt wird. Wir reagieren zurzeit nicht auf „Nicht verfolgen“-Signale. Wenn wir dies in Zukunft tun, werden wir diese Datenschutzrichtlinie entsprechend ändern. Weitere Informationen zu „Nicht verfolgen“ finden Sie unter www.allaboutdnt.org.

 

Kann ich meine Cookiepräferenzen ändern?

Sie können in Ihren Browsereinstellungen festlegen, ob Sie Cookies annehmen oder bestimmte Cookies beschränken möchten. Weiterhin bieten die meisten Browser die Möglichkeit, sich Cookies anzusehen und diese zu löschen. Wenn Sie unsere Websites nutzen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf unseren Websites zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen der Website bestimmungsgemäß funktionieren.

Ihr mobiles Betriebssystem bietet Ihnen vielleicht die Möglichkeit zu entscheiden, dass Ihre Informationen nicht für interessenbasierte Werbung auf Mobilgeräten erfasst oder verwendet werden sollen. Sie müssten in den Anweisungen nachsehen, die vom Hersteller Ihres Mobilgeräts bereitgestellt werden, aber diese Funktion steht normalerweise im Bereich „Einstellungen“ Ihres Geräts zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie uns davon abhalten, Informationen über unsere Anwendungen zu erfassen, indem Sie unsere Anwendungen deinstallieren.

Weitere Informationen zu diesen spezialisierten Cookies und anderen Technologien sowie zu verhaltensbasierter Werbung oder dazu, wie man diese Art der Werbung für bestimmte Unternehmen abstellt, finden Sie unter http://www.networkadvertising.org oder unter http://networkadvertising.org/optout_nonppii.asp.

(P) Nutzungsbedingungen

 

Zusammenfassung – Nutzungsbedingungen
Jegliche Nutzung unserer Websites und unserer Apps unterliegt der auf unserer Website befindlichen Kundenvereinbarung.

 

Jegliche Nutzung unserer Websites, unserer Apps oder unserer Dienstleistungen unterliegt unseren/unserer Kundenvereinbarung. Wir empfehlen Ihnen, sich unsere Kundenvereinbarung regelmäßig anzusehen, um sich Änderungen durchzulesen, die wir gegebenenfalls vornehmen.

 

(Q) Direktmarketing

 

Zusammenfassung – Direktmarketing
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihnen Informationen zu Dienstleistungen bereitzustellen, die vielleicht von Interesse für Sie sind. Sie können derartige Mitteilungen jederzeit kostenlos abbestellen.

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Sie per E-Mail, Telefon, durch Direktwerbesendungen oder mittels anderer Kommunikationsformate zu kontaktieren, um Ihnen Informationen zu Dienstleistungen bereitzustellen, die vielleicht von Interesse für Sie sind. Wenn wir Dienstleistungen für Sie erbringen, senden wir Ihnen vielleicht mittels der Kontaktinformationen, die Sie uns bereitgestellt haben, Informationen zu unseren Dienstleistungen, geplanten Werbeaktionen und andere Informationen, die Sie vielleicht interessieren können, und zwar grundsätzlich im Einklang mit dem geltenden Recht.

 

Sie können sich jederzeit von unserer E-Mail-Liste für Werbung abmelden, indem Sie die Anweisungen zur Abbestellung befolgen, die in jeder von uns versandten Werbe-E-Mail enthalten sind. Wir senden Ihnen keine Werbe-E-Mails von einer Liste, bezüglich derer Sie eine Abmeldung verlangt haben, aber wir können Sie weiterhin kontaktieren, soweit dies zu den Zwecken von Dienstleistungen, die Sie angefordert haben, oder von weiteren Listen, für die Sie sich angemeldet haben, notwendig ist.

 

(R) Kontaktinformationen

 

Zusammenfassung – A
Sie können uns unter den nachfolgend aufgeführten Adressen oder per E-Mail kontaktieren: [marketing.europe@j2.com]


Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter  den nachfolgend aufgeführten Adressen.

 

 

 

Das Unternehmen oder ein mit dem Unternehmen verbundenes Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, den Sie unter den nachfolgend aufgeführten Adressen.

 

Wenn Sie möchten, dass wir Sie von der Kontaktliste für Direktmarketing streichen, oder falls Sie Kommentare, Fragen oder Anliegen im Hinblick auf in dieser Richtlinie enthaltene Informationen oder andere Probleme hinsichtlich der von uns oder in unserem Auftrag durchgeführten Verarbeitung personenbezogener Daten haben, können Sie uns wie folgt kontaktieren:

j2 Global Ireland Limited,

Unit 3.1, Woodford Business Park

Santry, Dublin 17

Irland

E-Mail:marketing.europe@j2.com

 

(S) Begriffsbestimmungen

 

 

  • App“ bezeichnet eine von uns zur Verfügung gestellte Anwendung (was auch Situationen umfasst, in denen wir solche Anwendungen über externe Geschäfte oder Marktplätze oder auf andere Weise zur Verfügung stellen).
  • Geeigneter Rechtsraum“ bezeichnet einen Rechtsraum, der von der Europäischen Kommission förmlich als Rechtsraum mit einen geeigneten Maß an Schutz für personenbezogene Daten anerkannt wurde.
  • Cookie“ bezeichnet eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät platziert wird, wenn Sie eine Website (einschließlich unserer Websites) besuchen. In dieser Richtlinie umfasst eine Bezugnahme auf einen „Cookie“ analoge Technologien wie Web Beacons und transparente GIF-Dateien.
  • Verantwortlicher bezeichnet die juristische Person, die darüber entscheidet, wie und warum personenbezogene Daten verarbeitet werden. In vielen Rechtsräumen liegt die Hauptverantwortung für die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze beim Verantwortlichen.
  • Datenschutzbehörde“ bezeichnet eine unabhängige öffentliche Behörde, die gesetzlich mit der Beaufsichtigung der Einhaltung geltender Datenschutzgesetze beauftragt wurde.
  • EWR“ bezeichnet den Europäischen Wirtschaftsraum.
  • Personenbezogene Daten“ bedeutet Informationen zu einer natürlichen Person oder Informationen, durch die eine natürliche Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.
  • Verarbeiten“, „Verarbeitung“ oder „verarbeitet bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, Abfragen, die Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
  • Auftragsverarbeiter bezeichnet eine natürliche oder juristische Person (abgesehen von Mitarbeitern des Verantwortlichen), die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
  • Relevante personenbezogene Daten“ bezeichnet personenbezogene Daten, bezüglich derer wir der Verantwortliche sind. Von diesem Begriff sind ausdrücklich keine personenbezogenen Daten umfasst, bezüglich derer wir nicht der Verantwortliche sind.
  • Sensible personenbezogene Daten“ bezeichnet personenbezogene Daten zu Aspekten wie Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, körperliche oder geistige Gesundheit, Sexualleben, tatsächliche oder angebliche Straftaten oder strafrechtliche Sanktionen, nationale Identifikationsnummer oder sonstige Informationen, die nach dem geltenden Recht als sensibel gelten.
  • Standardvertragsklauseln“ bezeichnet Musterklauseln zur Übermittlung, die von der Europäischen Kommission angenommen oder von einer Datenschutzbehörde angenommen und von der Europäischen Kommission genehmigt wurden.
  • Website bezeichnet jegliche Website, die von uns oder in unserem Namen betrieben oder unterhalten wird.